Palembangese-Batik-Kostüm

Filter:

Verfügbarkeit
0 ausgewählt Zurücksetzen
Preis
Der höchste Preis ist $69.00 Zurücksetzen
$
$

5 Produkte

Filtern und sortieren
Filtern und sortieren

5 von 5 Produkten

Verfügbarkeit
Preis

Der höchste Preis ist $69.00

$
$

5 Produkte

Stellen Sie das Palembangese-Kostüm vor

Palembang ist eine Stadt auf der indonesischen Insel Sumatra am Ufer des Musi-Flusses . Die Palembangesen machen etwa die Hälfte der Gesamtbevölkerung der Stadt aus, die 1,2 Millionen Menschen umfasst. Die Palembangesen sind in zwei Gruppen aufgeteilt: die Wong Jeroo und die Wong Jabo. Die Wong Jeroo sind eine Untergruppe der Wong Jabo, die wiederum eine Untergruppe der Wong Jabo sind. Die Wong Jeroo stammen von Königen und kleineren Helden der alten Königreiche ab, die ihren Ursprung in Palembang hatten. Die Wong Jabo sind die Menschen, die am Rande leben.

Die Regierung beschäftigt eine große Anzahl Palembangesen. Eine andere Gruppe von Einzelpersonen ist als Kleinunternehmer, Markthändler, Industriearbeiter, Fischer sowie in der Bildung und im Handwerk tätig.

Palembang ist ein florierendes Industrie- und Kommunikationszentrum in der indonesischen Hauptstadt Jakarta. Sein Reichtum beruht auf seinen riesigen Ölreserven, die aus Rohöl und raffinierten Erdölprodukten gewonnen werden. Mit Geldern aus dem Ölgeschäft der indonesischen Regierung wurden ein Fernsehsender, ein Sportstadion, ein Glockenturm und wunderschöne Säulen für die Hauptmoschee gebaut. Der Ölkonzern finanzierte alle diese Projekte.

Häuser im Limas-Stil (Pyramidenstil) sind die charakteristischsten Merkmale der palämbangesischen Architektur. Es beginnt mit einem steilen Anstieg und fällt dann sanft über einen geräumigen, offenen vorderen Bereich ab. Viele Häuser im Limas-Stil und in anderen Bauarten sind auf Stelzen gebaut, um ihre Bewohner vor den regelmäßigen Überschwemmungen in der Gegend zu schützen. Viele Palembanger leben noch immer an den Ufern des Musi-Flusses, wie sie es schon seit Hunderten von Jahren tun.

Familien in Palembange sind patriarchalisch. Frauen müssen im Haus für Ordnung und Harmonie sorgen, damit ihre Ehemänner und Familienmitglieder selbstbewusst verkünden können: „Mein Zuhause ist mein himmlisches Paradies.“ Familien wünschen sich unbedingt männliche Nachkommen, um das Familienglück zu retten. Für beide Großeltern auf beiden Seiten der Familie ist es sehr wichtig, einen Enkel zu haben.

Palembangesische Batik

Obwohl Palembangese Batik sowohl als Kunst als auch als Handwerk betrachtet werden kann, wird es in asiatischen Ländern und sogar weltweit immer beliebter und bekannter als ein wunderbar kreatives Medium, das auf verschiedene Arten eingesetzt werden kann. Das Dekorieren von Stoffen mit Wachs und Farbstoff zur Herstellung einzigartiger Batikkostüme wird seit Hunderten von Jahren in verschiedenen Ländern durchgeführt, darunter:

  • China
  • Japan
  • Indien
  • Südamerika
  • Eund Europa.

Es wurde von Generation zu Generation weitergegeben.

Auf der indonesischen Insel Java ist Batik eine alte Technik, die noch heute praktiziert wird und einige der besten Batikstoffe der Welt herstellt. Der Name „Batik“ kommt vom javanischen Wort „tik“, was übersetzt „Punkt“ bedeutet. Im Indonesischen ist Batik sowohl ein Verb (batiken) als auch ein Substantiv (ein Batik, ein durch Batiken gebildetes Objekt!). Batik wird oft auf einer Stoffoberfläche (z. B. Baumwolle, Seide, Leinen, Viskose oder Hanf) hergestellt, die Batikmethoden können jedoch auch auf andere Oberflächen angewendet werden, z. B. Papier, Holz, Leder und sogar Porzellan. Bis heute ist Palembangese Batik zum kulturellen Erbe Indonesiens geworden.

Es gibt mehrere Schritte, um ein Batiktuch herzustellen:

  1. Ausgewählte Bereiche des Musters werden durch Auftragen von heißem Wachs ausgeblockt.
  2. Auf die gewachsten Bereiche wird ein Farbstoff aufgetragen, und die mit Wachs bedeckten Teile des Motivs widerstehen dem Farbstoff und behalten ihre ursprüngliche Farbe. Obwohl eine einfache Batik nur aus einer Wachsschicht und einem Farbton besteht, kann der Wachs- und Färbevorgang mehrmals wiederholt werden, um kompliziertere und farbenfrohere Designs zu erzeugen.
  3. Nach dem endgültigen Färben wird das Wachs mit heißem Wasser entfernt und der Stoff ist bereit für die Herstellung eines farbenfrohen Batikhemds oder -kleids.

Obwohl die zeitgenössische Palembangese-Batik von der indonesischen Referenz-Batik beeinflusst ist und von der Vergangenheit inspiriert ist, unterscheidet sie sich deutlich von den konventionelleren und formaleren Designs der Vergangenheit. Um das Wachs und die Farben aufzutragen, kann der Künstler auf eine breite Palette von Folgendem zurückgreifen:

  • Techniken wie Sprühen, Ätzen, Entladen, Brechen und Marmorieren.
  • Instrumente , darunter Kupfer- und Holzstempel, Pinsel und Schablonen.
  • Wachsformeln mit unterschiedlichen Resistqualitäten , wie Sojawachs, Bienenwachs und Paraffinwachs.
  • Natürliche und synthetische Farben auf verschiedenen Oberflächen.

Batik ist historisch gesehen die ausdrucksstärkste und zarteste aller Resist-Methoden. Da die Zahl der Techniken, die Künstlern zur Verfügung stehen, immer größer wird, können sie mit jedem Verfahren auf vielseitige und faszinierende Weise experimentieren. Der Batikprozess bringt unerwartete Elemente der Überraschung und Freude mit sich, weshalb es so viele Künstler so spannend und sogar süchtig machend finden, damit zu arbeiten und ein wunderschönes Batik-Outfit zu kreieren.

Die Bedeutung der Palembangese-Batik

Batik Palembang wurde mit dem Ziel gegründet, im Einklang mit dem islamischen Scharia-Gesetz zu stehen. Palembang Batik verwendet keine Bilder von Wildtieren oder Menschen als Dekoration für seine Produkte. Die meisten Batik-Palembang- Themen sind Blumenmotive mit wunderschönen und komplexen Farben und wirken mit symmetrischen Linien und verschiedenen Pflanzensymbolen magisch, mit Ausnahme spezifischer geometrischer Designs.

Für die Herstellung des Batik-Palembang -Designs wird Jumputan-Organdy-Baumwollstoff verwendet. Es ist in leuchtenden Rot-, Gelb- und Grüntönen gehalten. Im Allgemeinen stellt Batik Palembang Kleidung wie Hemden und Kleider her. Es können auch Souvenirs aus Palembang hergestellt werden, wie traditionelle Stoffe und Hemden.

Batik Palembang ist eine Batik, die vollständig im Schreibverfahren hergestellt wird und lediglich ein Blumenmuster als dekoratives Element aufweist. Was Batik Palembang von anderen Batiken unterscheidet, ist, dass lebendige Farbtöne wie Rot, Gelb, Grün usw. verwendet werden, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Menschen können Batik Palembang in verschiedenen Geschäften entlang der Aiptu Wahab Street entdecken, an der sich viele Bekleidungsgeschäfte befinden. Außerdem werden sie am Pasar 16 Ilir das bereits bekannte Batik Palembang finden.

Palembang ist die Hauptstadt der indonesischen Provinz Süd-Sumatra und die größte Stadt. Mit einer Fläche von 400,61 Quadratkilometern erstreckt sich die eigentliche Stadt entlang der östlichen Ebene des Musi-Flusses im Süden Sumatras an beiden Flussufern. Zum Zeitpunkt der Volkszählung 2020 betrug die Einwohnerzahl 1.668.848 Menschen. Palembang ist nach Medan, der Hauptstadt, die zweitgrößte Stadt Sumatras. Außerdem ist sie nach Jakarta, der bevölkerungsreichsten Stadt, die neuntgrößte Stadt Indonesiens.

Palembang ist eine der ältesten Städte Südostasiens und reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Stark vom Buddhismus beeinflusst, diente es als Hauptstadt von Srivijaya, das den größten Teil des westlichen indonesischen Archipels regierte und mehrere Seehandelsrouten kontrollierte, insbesondere die Straße von Malakka. Im Jahr 671 schrieb Yijing, ein chinesischer Mönch, der im Jahr 671 sechs Monate lang in Srivijaya lebte, über seine Erfahrungen.

Palembangesische Sprache und ethnische Zugehörigkeit

Palembang ist eine Stadt mit einer vielfältigen ethnischen Bevölkerung. Die indigene Bevölkerung von Palembang besteht hauptsächlich aus Malaien, die stark von der javanischen Kultur beeinflusst wurden. Allerdings hat eine kürzliche Abwanderung der Malaien aus traditionellen Gemeinden am Ufer des Musi-Flusses zu einem Anstieg der malaiischen Bevölkerung in den Vororten geführt. Palembang ist auch die Heimat vieler Menschen unterschiedlicher Ethnien aus verschiedenen Regionen Süd-Sumatras und darüber hinaus.

Palembang ist auch die Heimat zahlreicher arabischer, indischer und chinesischer Gemeinschaften sowie mehrerer anderer ethnischer Gruppen. In Indonesien konzentriert sich die arabisch-indonesische Bevölkerung auf einige Dörfer, darunter Kampong Al Munawwar in 13 Ulu, Kampong Assegaf in 16 Ulu, Kampong Al Habsyi in Kuto Batu, Kampong Jamalullail in 19 Ilir und Kampong Alawiyyin in Sungai Bayas, 10 Ilir, as sowie andere Standorte. Andererseits konzentriert sich die chinesische und indonesische Bevölkerung hauptsächlich in den Geschäftsvierteln von Palembang. Allerdings sind einige traditionelle chinesische Dörfer, wie Kampong Kapitan in 7 Ulu, einen Besuch wert. Darüber hinaus gibt es in 18 Ilir einen Indianer.

Musi (Baso Plembang), die Landessprache von Palembang, gilt als malaiischer Dialekt mit vielen javanischen Lehnwörtern. Musi (Baso Plembang) ist ein malaiischer Dialekt. Es hat sich auch zu einer der am häufigsten verwendeten Sprachen in der Palembang-Gemeinschaft für Personen entwickelt, die schon lange in der Stadt leben, unabhängig davon, ob sie ursprünglich aus der Stadt stammen oder hierher gezogen sind. Die Einheimischen aus anderen Regionen Süd-Sumatras haben ihre regionalen Dialekte wie Komering, Besemah, Rawas und Semendo, die alle von denselben Menschen gesprochen werden. Die chinesische Sprache wird auch von der chinesischen Bevölkerung in den Vereinigten Staaten häufig gesprochen.

Palembangesische Religion

Der Islam ist die häufigste Religion in Palembang, eine von sechs von der Stadt offiziell anerkannten. Statistiken von Badan Pusat Statistik Palembang (gemäß den aktuellsten verfügbaren Daten aus dem Jahr 2017) zeigen, dass sich die Bevölkerung von Palembang aus folgenden Personen zusammensetzt:

  • 92,22 % Muslime
  • 3,91 % Buddhisten
  • 2,23 % protestantisch
  • 1,49 % römisch-katholisch
  • 0,13 % Hindus
  • 0,02 % Konfuzianisten

Die schafiitische Schule des sunnitischen Islam ist die vorherrschende Denkrichtung unter den Muslimen in Palembang. Es gibt viele Moscheen in Palembang, die viel Geschichte und Kultur hinter sich haben. Die berühmteste ist die Große Moschee von Palembang, die während der Ära des Palembang-Sultanats erbaut wurde und als Hauptmoschee der Stadt bekannt ist.

Indonesien ist ein südostasiatischer Archipel mit mehr als 13.000 Inseln, der sich über 3.000 Meilen entlang des Äquators erstreckt und der größte Inselstaat der Welt ist. Indonesien, das mehr Muslime als jedes andere Land der Welt und die viertgrößte Bevölkerung hat, hat eine der ethnisch vielfältigsten Bevölkerungen der Welt und zählt damit zu den fünf Ländern mit der größten ethnischen Vielfalt. In Palembang sind 600 einzigartige ethnische Gruppen vertreten, darunter auch die palämbangesische Volksgruppe. Sie stammen von der ersten Bevölkerung von Palembang ab.

Es wird angenommen, dass die Palembangeser Nachkommen javanischer und chinesischer Königreichsbürokraten sind. Allerdings ist die chinesische Herkunft des Volkes noch nicht allgemein anerkannt. Mehrere anerkannte Experten für die Palembangesen, darunter einer, der von Monarchen abstammte, haben behauptet, dass ihr Volk das Ergebnis eines „Schmelztiegeleffekts“ sei, der sich vor vielen Jahren an den Ufern des Musi-Flusses ereignete. Im Laufe der Jahre bildeten Araber, asiatische Inder, Chinesen, Javaner und andere indonesische ethnische Gruppen eine einzige ethnische Gruppe, die als Palembangesen bekannt ist, was „Volk der Blassen“ bedeutet.


Palembangesisches Essen

Fischliebhaber werden zweifellos in einen Fressrausch geraten, wenn sie Palembang betreten, eine Stadt, die für ihre traditionellen Meeresfrüchtegerichte bekannt ist. Diese Provinzhauptstadt von Süd-Sumatra genießt dank ihres langjährigen Rufs seit langem den Ruf, das unglaublichste „Pempek“-Zentrum (herzhafte Fischfrikadellen, die mit einer sauren und würzigen wässrigen Dip-Sauce namens „Cuko“ gegessen werden) in Indonesien zu sein bester „Pempek“-Hub der Welt.

Andere weniger bekannte, aber ebenso schmackhafte Gerichte wie Fischfrikadellensuppe mit Fadennudeln (Tekwan) und Nudeln mit Garnelensoße (Mie Cele) stehen im Schatten des Rufs des Gerichts. Glücklicherweise können Sie diese köstlichen Spezialitäten in verschiedenen Restaurants in ganz Palembang genießen. Wenn Sie nicht den Luxus der Zeit (oder des Geldes) haben, nach Palembang zu reisen, machen Sie sich keine Sorgen. Mehrere Restaurants in Jakarta bieten stattdessen traditionelle Palembang-Gerichte an. Egal, ob Sie ein Fest in Jakarta oder Palembang veranstalten, hier sind fünf Palembang-Köstlichkeiten, die Sie neben Pempek unbedingt essen müssen, und wo Sie sie in beiden Städten finden können.

 

Palembangese Mie Celor

Mie Celor lässt sich am besten als eine Kombination aus süßen, salzigen und herzhaften Aromen beschreiben. Garnelen und Kokosmilchsoße überziehen die Nudeln, serviert in einem Pool aus cremiger Soße. Es gibt Zeiten, in denen die Soße gelb ist, und andere, in denen sie orange ist – alles hängt davon ab, wo Sie Ihr Mie Cei bekommen, da jedes Restaurant seine einzigartige Gewürzkombination hat, die zur Farbvariation beiträgt. Zur Präsentation werden Scheiben eines hartgekochten Eies und eine Handvoll pochierte Sojasprossen als Beilage auf die Nudeln gestreut.

 

Palembangesischer Tekwan

Nach einer warmen Schüssel „Tekwan“ (zu mundgerechten Kugeln geformte Fischfrikadellen, eine Handvoll Fadennudeln, Waldohrpilze und geschnittene Jicama), einer Suppe aus Fischfrikadellen, Fadennudeln und Waldohrpilzen, sollten Sie sich besser fühlen , und Jicama). Die Suppe wird mit Garnelenbrühe gekocht, was der fertigen Mahlzeit einen wohlriechenden Duft verleiht. Der angenehme Duft entführt Sie zurück in das Haus Ihrer Großmutter, wo Sie ein von Ihrer Oma selbst zubereitetes Abendessen genießen können. Tekwan hat einen milden Geschmack und ist eine gute Wahl für einen Snack zwischendurch. Sie können etwas scharfes und scharfes „Sambal“ (Chili-Relish) hinzufügen, um es noch schärfer und würziger zu machen. Abgesehen davon haben die meisten Pempek-Geschäfte Tekwan auf ihrer Speisekarte, sodass Sie wissen, wohin Sie gehen müssen, wenn Sie sich etwas gönnen möchten.

 

Palembangesisches Curry Martabak

Palembang hat seine eigene Version von „Martabak Telur“, einem indonesischen salzigen frittierten Pfannkuchen mit Eiern und Rindfleischfüllung, die jedoch etwas anders ist. „Martabak Kari Palembang“ ist ein frittierter Pfannkuchen mit Eiern, aber ohne Rindfleisch, was ihn zu einem vegetarischen Gericht macht. Es ist leuchtend gelb und in große Quadrate geschnitten. Zum Martabak wird eine Schüssel dickes Curry aus grob gewürfeltem Fleisch und Kartoffeln serviert. Um den Curry-Geschmack zu verstärken, wird zusätzlich zum Hauptgericht eine zweite Schüssel mit heller Sojasauce und dünnen Scheiben grüner Chilis angeboten. Martabak HAR ist ein bekanntes Restaurant in der Gegend, das dafür bekannt ist, das beste Martabak Kari der Gegend zu servieren. HAR ist eine Abkürzung für den Namen des Besitzers, Haji Abdoel Razak. Martabak HAR verfügt über zahlreiche Niederlassungen in Palembang und Jakarta sowie in anderen Städten Indonesiens.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um Neuigkeiten, Aktionen und Ankündigungen zu erhalten.