Batik-Quilts

Filter:

Verfügbarkeit
0 ausgewählt Zurücksetzen
Preis
Der höchste Preis ist $89.00 Zurücksetzen
$
$

1 Produkt

Filtern und sortieren
Filtern und sortieren

1 von 1 Produkt

Verfügbarkeit
Preis

Der höchste Preis ist $89.00

$
$

1 Produkt

Batik-Quilt-Design: Tipps und Tricks, um Ihre Steppdecke hervorzuheben

Was ist eine Batikdecke? Der einzigartige Stoff zur Herstellung von Quilts im Batik-Design

In der Steppkunst ist Batik ein Wort, das man immer wieder hört. Dies ist auch deshalb sinnvoll, weil diese Stoffdrucktechnik bei Quiltern immer beliebter wird. Batikstoffe werden in vielen Steppdecken verwendet, weil sie einen einzigartigen Effekt haben, der entsteht, wenn die Farbe auf Baumwolle aufgetragen wird, ohne dass sich in der Mitte Weiß befindet.

Anstatt Volltonfarben zu verwenden, werden beim Batikmuster Muster in mehreren Farben auf den Stoff gedruckt. Mit anderen Worten: Anstelle einer einfarbigen roten Farbe oder eines gedruckten roten Musters sorgt der Batikstoff dafür, dass Steppdecken mehrere verschiedene Rottöne überlappen. Diese auffälligen Drucke machen Batikdecken zu so einem fantastischen Must-have.

Deshalb besprechen wir heute einige Tipps und Tricks, die Sie beim Entwerfen von Quilts mit Batiken anwenden können. Diese Muster sind wunderschön und einzigartig, können aber auch eine Herausforderung sein. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie diese Stoffe nicht verwenden können. Mit den richtigen Tipps und Tricks können Sie jede Steppdecke großartig aussehen lassen, auch wenn sie voller Batiken ist! Mit dem richtigen Verfahren können Sie sogar Babydecken im Batik-Design herstellen.

Am Ende dieser Anleitung erfahren Sie besser, wie Sie diese Stoffe in Ihren Quilts verwenden. Sie haben auch ein paar neue Tricks im Ärmel, die Sie beim Entwerfen eines Quiltmusters anwenden können. Diese Tipps sind auch dann nützlich, wenn Sie nicht mit Batiken arbeiten.

Sind Sie bereit, loszulegen? Großartig! Lass uns gehen!

Tipps zum Entwerfen von Batik-Quilts

Behalten Sie den Überblick über die Drucke auf Stoffen, die Sie lieben

Behalten Sie den Überblick über die Drucke, die Ihnen gefallen, bevor Sie Ihre Steppdecke mit Batikmustern entwerfen. Sie können dies tun, indem Sie die Namen der Stoffe, die Sie lieben, aufschreiben oder Fotos von Ihren Lieblingsbildern machen. Sie können sogar eine Pinterest-Sammlung erstellen, die Ihren Lieblingsbatiken gewidmet ist! Es sei denn, Sie speichern Ihre Lieblings-Etsy- Quilt- Links, um sich für Ihren Quilt inspirieren zu lassen. Eine Auflistung der Stoffe, die Sie lieben, wird Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Steppdecke helfen. Es wird Ihnen auch helfen, bei Ihren Entscheidungen sicherer zu sein. Bei der Planung Ihrer Steppdecke ist es wichtig, darüber nachzudenken, welche Stoffe Sie am meisten verwenden möchten. Dadurch können Sie sicherstellen, dass Ihre Stoffe in der gesamten Steppdecke gleichmäßig sind. Mit diesen Stoffen können Sie Ihre Steppdecke optisch interessanter gestalten, ohne sie zu überladen.

 

Verwenden Sie Ihre Lieblingsmuster als zentrales Gestaltungselement des Quilts

Sobald Sie herausgefunden haben, welche Stoffe Sie verwenden möchten, können Sie mit dem Zusammensetzen des restlichen Quilt-Designs beginnen. Sie können Ihre Lieblingsstoffe als zentrales Gestaltungselement verwenden, um alle anderen Stoffe miteinander zu verbinden. Achten Sie beim manuellen Zusammennähen der Stoffe auf die Naht. Dies wird Ihnen helfen, ein zusammenhängendes Design zu schaffen, das Ihre Lieblingsstoffe auf eine sinnvolle Weise verwendet. Wenn Sie beim Entwerfen Ihrer Steppdecke nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, denken Sie darüber nach, welche Stoffe Sie bereits in Ihrem Kleiderschrank haben oder welche Stoffe Sie bereits gekauft haben. Dadurch können Sie sicherstellen, dass die von Ihnen verwendeten Stoffe zusammenpassen. Es wird Ihnen auch dabei helfen, eine Steppdecke zu kreieren, die zur Ästhetik Ihres Zuhauses passt. Wenn Sie beabsichtigen, eine Steppdecke für Ihr Baby zu nähen, vermeiden Sie intensive Farben und zu komplizierte Musterdesigns.


Scheuen Sie sich nicht, kräftigere Drucke zu verwenden

Auffällige Drucke sind ein fester Bestandteil der Quiltwelt. Die lebendigen und auffälligen Batikmuster-Designs werden häufig in Steppdecken verwendet.

  • Wenn Sie neu im Quilten mit Batikstoffmustern sind, scheuen Sie sich nicht, kräftige Drucke zu verwenden. Sie sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Steppdecke hervorzuheben.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Drucke am besten aussehen würden, denken Sie über die Farben nach, die Sie verwenden möchten, und über das Farbschema Ihrer Steppdecke.
  • Sie können auch über die Ästhetik Ihres Zuhauses nachdenken und darüber, welche Art von Stoffen Sie bereits in Ihrem Kleiderschrank haben. Dies wird Ihnen helfen herauszufinden, welche Materialien Sie verwenden sollten.

 

Kombinieren Sie verschiedene Farbvarianten in einer Steppdecke

Das Mischen und Anpassen verschiedener Farben Ihrer Batikstoffe ist eine weitere hervorragende Möglichkeit, von Hand ein zusammenhängendes Quiltdesign zu erstellen. Sie können dies tun, indem Sie eine zentrale Farbe auswählen und Stoffe auswählen, die dieselbe Farbe aufweisen, oder indem Sie mehrere Farben auswählen und Stoffe auswählen, die diese Farben aufweisen.

Sobald Sie eine oder zwei zentrale Farben ausgewählt haben, können Sie mithilfe eines Farbkreises Komplementär- und Kontrastfarben auswählen. Wenn Sie nicht wissen, wie man Farben aus einem Farbkreis auswählt, laden Sie kostenlos ein Bild des Farbkreises im Internet herunter und finden Sie hier die Richtlinien:

  1. Komplementärfarben: Sie stehen sich im Farbkreis direkt gegenüber.
  2. Kontrastfarben: Sitzen Sie nebeneinander auf dem Lenkrad.

 

Erstellen Sie kontrastierende Farbblöcke

Eine andere Möglichkeit, kontrastierende Farbblöcke in Ihrer Steppdecke zu erstellen, besteht darin, eine zentrale Farbe zu wählen und Stoffe zu verwenden, die dieselbe Farbe, aber unterschiedliche Farbtöne aufweisen. Dies wird Ihnen helfen, ein wunderschönes Quilt-Design zu erstellen, das Farbtöne derselben Farbe mischt. Sie können auch verschiedene Farbkombinationen verwenden, um kontrastierende Farbblöcke in Ihrer Steppdecke zu erstellen. Dies kann mit zwei Farbtönen derselben Farbe oder zwei verschiedenen Farben erfolgen. Durch die Verwendung von zwei Farben entsteht ein optisch ansprechenderes Quiltdesign.

Außerdem haben viele Batikstoffe im Vergleich zu Standardstoffen einen langen „Faden“. Das bedeutet, dass es sich nicht um perfekte Rechtecke handelt, sondern dass sie viel zusätzlichen Stoff haben. Wenn Sie versuchen, sie als Rechtecke auszuschneiden, entsteht viel überschüssiger Stoff. Um dies zu vermeiden, können Sie versuchen, den Stoff zu falten und ein Muster auszuschneiden. Wenn Sie ein Muster aus Stoff erstellen möchten, können Sie den gleichen Ratschlag auch für Papier anwenden. Stellen Sie sicher, dass der Stoff gebügelt ist und dass der Stoff dann ein paar Zentimeter größer ist, als Sie möchten. Anschließend können Sie das Design auf den Stoff legen und außen herumschneiden. Sie werden viel überschüssiges Material haben, aber Sie können diesen Überschuss dann zu Ihrem Vorteil nutzen.

Abschluss

Unter all den verschiedenen Stoffarten, die Sie zum Quilten verwenden können, ist Batik eine der beliebtesten. Batiken zeichnen sich durch lebendige und auffällige Designs aus, die Steppdecken einzigartig und schön machen. Beim Entwerfen einer Steppdecke aus Batikstoffen ist es wichtig, über die Materialien nachzudenken, die Sie am meisten verwenden möchten, und sie zum Zusammenbinden Ihrer Steppdecke zu verwenden. Sie können auch verschiedene Farbvarianten kombinieren und kontrastierende Farbblöcke in Ihren Steppdecken erstellen. Was auch immer Sie tun, denken Sie daran, dass kräftigere Drucke und größere Designs ideal für Quilts aus Batiken sind. Und obwohl dies vielleicht nicht der beste Rat ist, wenn Sie Standardstoffe verwenden, helfen sie Ihnen, wenn Sie mit Batiken arbeiten.